2. + 3. Mai 2024
Kloster Einsiedeln

Tagung für kirchlich
Engagierte und Verantwortliche

„Mit den Einsiedler Impulstagen wollen wir Inspiration bieten, Vernetzung ermöglichen und Ermutigung sein. 2024 wird der Anlass — aufgrund der Relevanz der Thematik und der grossen Nachfrage — an zwei Tagen stattfinden. Man kann aber auch nur an einem der beiden Tage mit dabei sein. Ich freue mich, Sie alle in Einsiedeln begrüssen zu dürfen.“

Abt Urban Federer, die Mönche von Einsiedeln und Anima Una laden kirchlich Engagierte und Verantwortliche herzlich zu den Impulstagen ein.

Es erwarten Sie spannende Referate, Workshops, Einblicke in verschiedene Prozesse der Erneuerung, Diskussionen, Austausch, Erfahrungsberichte, Gemeinschaft, Gebetszeiten und Gottesdienste.

Donnerstag, 2. Mai 2024

Programm:

 

ab 8.45 Uhr Ankommen, Kafi & Gipfeli
9.30 Uhr

Begrüssung, Gebet,
Referat von Otto Neubauer,
Replik von Diakon Christian Kelter und Seelsorgerin Medea Pathipat, Diskussion

11.30 Uhr Mittagessen, Begegnung
13.00 Uhr PechaKucha – Kurze Erfahrungsberichte aus Erneuerungsprozessen
14.00 Uhr Workshops zur Thematik
15.15 Uhr Eucharistiefeier mit Generalvikar Markus Thürig
16.30 Uhr Vesper (fakultativ), Zimmerbezug
17.00 Uhr Austausch (fakultativ)
18.00 Uhr Abendessen
20.15 Uhr Gebetszeit mit Prozession und spirituellem Impuls von Schwester Nathalie Becquart
21.00 Uhr Schluss

Freitag, 3. Mai 2024

Programm:

ab 8.45 Uhr Ankommen, Kafi & Gipfeli
9.30 Uhr Begrüssung, Rückblick auf den ersten Tag, Gebet,
Referat von Schwester Nathalie Becquart,
Podium mit Schwester Nathalie Becquart, Pfarrer Ruedi Beck, Abt Urban Federer, Eliane Elmiger
11.15 Uhr Konventamt mit Predigt von Abt Urban Federer
12.15 Uhr Mittagessen, Begegnung
14.00 Uhr Workshops von Alphalive, Arbeitsstelle Glaubenserneuerung, Divine Renovation, Reuss-Institut
15.15 Uhr Spotlights – Einblicke in Erneuerungsprojekte und -erfahrungen in der Schweiz
16.30 Uhr Vesper
17.00 Uhr Schluss

Unsere Gäste

Wir freuen uns, gleich mehrere interessante Gäste für Referate und Austausch bei uns begrüssen zu dürfen. Neben der Kurienleiterin Schwester Nathalie Becquart und dem Wiener Theologen Otto Neubauer sind aus der Schweiz Generalvikar Markus Thürig, Pfarrer Ruedi Beck und Pfarrerin Sabine Brändlin vom Institut Reuss, sowie Diakon Christian Kelter mit dabei.

Mit Schwester Nathalie Becquart wird eine enge Mitarbeiterin des Papstes in Einsiedeln sprechen. Die französische Xavier-Schwester leitet das Sekretariat des weltweiten synodalen Prozess, der im kommenden Oktober in Rom in die zweite Synodalvollversammlung mündet. Die grundlegende Frage dieser Synode ist, wie sich die Kirche erneuern kann und soll.

Otto Neubauer ist verheirateter Vater von sechs Kindern. Der österreichische Theologe leitete die ersten katholischen Gemeindemissionen neueren Stils Anfang der 1990er Jahre in Österreich und Deutschland. Heute führt er im Zentrum von Wien die Akademie für Dialog und Evangelisation. Sein Buch „Mission Possible“ gibt viele wertvolle Impulse für die Herausforderungen in unserer Zeit.

Organisatorisches

Kosten

Teilnehmerbeiträge Studierende/Lehrlinge
Beide Tage inkl. Abendprogramm CHF 150.00 CHF 100.00
Nur Donnerstag inkl. Abendprogramm CHF 100.00 CHF 65.00
Nur Donnerstag ohne Abendprogramm CHF 75.00 CHF 40.00
Nur Freitag CHF 75.00 CHF 40.00

Beide Tage: CHF 150.00
(Studierende/Lehrlinge: CHF 100.00)

Nur Donnerstag inkl. Abendprogramm: CHF 100.00
(Studierende/Lehrlinge: CHF 65.00)

Nur Donnerstag ohne Abendprogramm: CHF 75.00
(Studierende/Lehrlinge: CHF 40.00)

Nur Freitag: CHF 75.00
(Studierende/Lehrlinge: CHF 40.00)

Übernachtung

Für Übernachtungen von Donnerstag auf Freitag sind die Teilnehmer selbst zuständig.

Übersetzung

Sr. Nathalie Becquart wird am Freitagmorgen französisch sprechen. Bei der Anmeldung kann ein Übersetzungsgerät bestellt werden. Die andern Vorträge/Workshops sind in Deutsch.

Flyer

Der Flyer kann als PDF heruntergeladen werden oder über info@impulstag-einsiedeln.ch bestellt werden.

Anmeldung

Die Anmeldefrist ist am 14. April 2024 abgelaufen. 

Feedbacks über den Impulstag 2023

„Die zwei Impulse am Morgen waren mega gut. Es hat mir für meine pastorale Arbeit sehr viel gebracht. Das Welcome habt ihr sehr gut hinbekommen. Wir haben uns von Anfang bis zum Schluss willkommen gefühlt.“

„Ich war auch sehr berührt von der ökumenischen Dimension des Treffens. Es hat mir das Bild einer Kirche vermittelt, die sich nicht selbst genügt und die danach sucht, wohin der Geist geht, um ihm zu folgen.“

„Der Tag hat mir ein Bild einer Kirche vermittelt, die sich nicht selbst genügt und die danach sucht, wohin der Geist geht, um ihm zu folgen.“

„Ich fühlte mich willkommen und gut aufgehoben. Die Tagung wurde unter den Schutz des Heiligen Geistes gestellt. Das Gebet war Teil und die Bibel das Fundament der Tagung. Das hat mir sehr gefallen. Ich ging gestärkt, mit Zuversicht und froh nach Hause.“

„Diese Tagung ist ein wichtiger Dienst an der Kirche in der Schweiz, weil er Pfarrei- und diözesanübergreifende Kontakte ermöglicht.“

„Es war wieder ein Tag, an dem ich durch die guten Vorträge, die schöne, tiefe heilige Messe und die Erfahrung von Geschwisterlichkeit in der Kirche gestärkt wurde.“

„Unser Besuch des Impulstages hat sich sehr gelohnt. Die Referate waren gut verständlich und sehr interessant. Unsere Kirche braucht dringend eine Erneuerung.“

„Ich fand der erste Teil am Morgen sehr inspirierend und die folgende „Brücke zum echten Alltag in den Pfarreien“ am Nachmittag die entscheidend wichtige Ergänzung dazu. Mich persönlich berührte sehr der Gottesdienst so wie auch die Vesper.“

„Für mich persönlich ist es auch motivierend zu sehen, dass es doch einige Pfarreien gibt, die aufbrechen wollen. Die daran interessiert sind neue Wege kennenzulernen. Oder wie der Professori gesagt hat: Das Lied weiter singen oder wieder damit beginnen.“

„Der Impulstag ermutigt, selbst mit anderen einen Aufbruch in der eigenen Gemeinschaft oder der Pfarrei zu wagen.“

Partner

Wir sind dankbar, wiederum zahlreiche Partner an unserer Seite zu haben, die viel dazu beitragen, damit die Impulstage gelingen werden. Ein spezieller Dank gilt der Schweizer Bischofskonferenz und folgenden Organisationen:

Rückblick

Impulstag 2019

Abt Urban Federer und die Mönche von Einsiedeln luden zusammen mit der Organisation Anima Una am Donnerstag, 3. Oktober 2019 anlässlich des von Papst Franziskus ausgerufenen ausserordentlichen Monats der Weltmission zum Impulstag ein. Der kanadische Priester James Mallon referierte im vollen Theatersaal.

> Impressionen und Vorträge

 

Impulstag 2023

Der dritte Einsiedler Impulstag versammelte am Samstag, 25. Februar 2023 rund 150 kirchlich Engagierte und Verantwortliche zu gemeinsamem Nachdenken über die Zukunft von kirchlicher Gemeinschaft. Passend zur kürzlich begonnen Fastenzeit stand der Anlass unter dem Motto „Metanoia“.

> Impressionen

 

Impulstag 2021

Der Impulstag Einsiedeln konnte infolge Corona am 21. Oktober 2021 nur online durchgeführt werden. Wieder konnte Father James Mallon als Hauptredner gewonnen werden. Die Seelsorgerin und Co-Gemeindeleiterin Simone Zierof und Pfarrer Walter Dürr (Jahu, Biel) hielten einen Impuls und waren dann auch mit Abt Urban in der Diskussionsrunde.

> Aufnahmen vom Livestream

 

Organisation & Kontakt

Kloster Einsiedeln

8840 Einsiedeln

Impulstag Einsiedeln
c/o Anima Una
Kloster Maria Opferung
Klosterstrasse 2
6300 Zug

041 525 19 19
info@impulstag-einsiedeln.ch

Sponsoren